MENTALTRAINING für KINDER und JUGENDLICHE

           Selbstwertstärkung - Ressourcen- und Potentialanalyse -                                dauerhafte Verankerung von positiven Gedanken -                                              Erfolgserlebnisse selbstbestimmt erleben

Der Selbstwert von Kindern und Jugendlichen kann durch zu viele Misserfolge in der Schul-, Studien- und auch beginnenden Berufslaufbahn sowie durch unterschiedliche negative Erlebnisse in anderen Lebensbereichen stark in Mitleidenschaft gezogen werden.

Ist das
Selbstbewusstsein einmal geschädigt, empfinden sich die jungen Menschen eher von ihrem äußeren Umfeld bestimmt. Bereits bestehende Potentiale und Ressourcen können nicht mehr effektiv eingesetzt und Erarbeitetes nicht mehr korrekt umgesetzt werden. Erfolge werden dem Zufall zugesprochen, oft beginnt damit ein destruktiver Kreislauf des Vermeidens, Aufschiebens bis hin zu psychosomatischen Beschwerden, wie Kopf- und Bauchschmerzen. 

 

DAS MENTALTRAINING FÜR KINDER UND JUGENDLICHE HILFT:


- bereits bestehende Ressourcen zu stärken und gezielt einsetzen zu können
- die Selbstbestimmtheit und die Entscheidungskraft aufzubauen und zu stabilisieren
-
Stärken zu analysieren und deren Entwicklung zu fördern

- Ziele zu fokussieren und leichter zu erreichen
- das Selbstbewusstsein individuell zu stärken 

- destruktive Gedanken dauerhaft in positive umzuformulieren 
- durch g
ezielte Potentialanalyse den Zielen näher zu kommen

ABLAUF: 

Nach einem kostenlosen Erstgespräch (ca. 30 Min.), die zur Themenbesprechung und dem ersten Kennenlernen dient, folgen die ersten Trainingseinheiten (je 50 Min.). Manchmal braucht es nur 2 – 3 Stunden und manchmal ist ein längeres Arbeiten an dem jeweiligen Thema notwendig und wichtig. Die Dauer ist also vorab nicht so einfach einzugrenzen. In jedem Fall gilt das Motto: „So lang wie nötig, so kurz wie möglich!“

 

Das Training findet immer einzeln statt, da nur so eine maximale individuelle Förderung möglich ist. Wenn Schule/Ausbildung/Leistung ein (zusätzliches) Thema ist, arbeite ich innerhalb einer Stunde mit Elementen des Mentaltrainings, Übungen aus dem Lerncoaching oder der Lerntherapie. So erhält Ihr Kind das individuellste Programm, das wirklich zu ihm passt und das es in weiterer Folge zunehmend selbstständig und selbstbestimmt anwenden kann. Damit steigt ganz natürlich die Selbstsicherheit und damit natürlich auch die Ruhe innerhalb des Familiensystems.

 

Bei Kindern ist es oft förderlich für die mentale Stärkung ein FAMILIEN-COACHING zusätzlich zum MENTALTRAINING anzudenken. Aus meiner Erfahrung entstehen so langanhaltende Erfolge für die ganze Familie.

 
Ich freue mich auf unser Gespräch!