LERNCOACHING & INTEGRATIVE LERNTHERAPIE

          Der ideale Weg zur mehr Selbstvertrauen, Konzentration,                                                  Lern- und Leistungsfähigkeit!

LERNCOACHING

 

 

Oft hatten die Kinder und Jugendliche, die zum LERNCOACHING in meine Praxis kommen, bis zu diesem Moment wenige oder noch gar keine nachhaltigen Erfolge mit Nachhilfe und Lernförderung gemacht und sind dementsprechend demotiviert. Manchmal liegt der letzte Lernerfolg bereits länger zurück oder sie haben nie „richtig lernen gelernt“.

Aufbauend auf den persönlichen Stärken wird Ihr Kind Schritt für Schritt lernen, seine Lernstrategien zu optimieren. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Förderung aller Sinne, die notwendig sind um die Aufnahme von Wissen so effektiv wie möglich zu gestalten.

 

Mir ist es wichtig, neben einer neuen Lernstruktur auch das Selbstbewusstsein Ihres Kindes zu fördern. Es hat sicher schon oft genug gehört, was es nicht kann und geändert werden sollte. Mir ist es wichtig neben der neuen individuellen Lernstrategie auch die Stärken Ihres Kindes zu stärken und die Sicherheit zu fördern, schulische Herausforderungen (wieder) annehmen zu können. 

 

Merkbare Erfolge sind in den meisten Fällen schon nach 3 – 5 Stunden sichtbar.

 

 

 

LERNTHERAPIE

 

 

  • Bei ausgeprägten Lern- und Leistungsstörungen,

  • starken/anhaltenden Motivations- und Konzentrationsschwächen,

  • Teilleistungsschwächen,

  • dauerhaft ablehnender, vermeidender oder angstbesetzter Haltung zu einem bestimmten Lernfach, dem Lernen oder Prüfungssituationen gegenüber

 

Die Lerntherapie hat einen ganzheitlichen Ansatz, die (genau wie das Lerncoaching) nichts mit Nachhilfe zu tun hat, sie arbeitet an den Grundlagen und schafft die strukturellen und psychischen Voraussetzungen für die Lern- und Leistungsoptimierung.

 

Mir ist es besonders wichtig, Freude an mentaler Arbeit zu vermitteln. Ich verwende die Methoden und Materialien, die Ihrem Kind entsprechen, um es gezielt, nachhaltig und individuell zu fördern. Daher enthalten meine Angebote - besonders für die jüngeren Kinder - immer auch abwechslungsreiche spielerisch-lernpädagogische Elemente, um die Stunden spannend und abwechslungsreich und die Wissenserweiterung lustvoll zu gestalten. Lerntherapie für Jugendliche hat dementsprechend wieder andere Schwerpunkte und Ansatzweisen.

 

Oft ist es auch eine Mischung aus dem praktischen Coaching des "Lernen lernens", dem Abbau von Ängsten und Stress, die damit verbunden sind. Gerne baue ich auch die Techniken des Mentaltrainings in die Stunden ein, so können alte negative Glaubenssätze und hemmende Mechanismen am besten außer Kraft gesetzt werden. 

 

 

ABLAUF:

 

Das LERNCOACHING und die INTEGRATIVE LERNTHERAPIE beginnt mit einem Anamnese-Gespräch (mit zumindest einem Erziehungsberechtigten und dem Kind; Dauer ca. 30 Min.), bei Bedarf leite ich zu einer Testung weiter. Die darauf aufbauenden individuell zugeschnittenen Stunden können eine Kombination aus folgenden Bereichen umfassen:

 

- Motivations- und Konzentrationsförderung

- Hilfe gegen Prüfungsangst und Stress beim Lernen

- Unterstützung bei der gezielten Lernplanung

- Ausarbeiten der individuell passenden Lerntechniken

- Förderung des gezielten Zeitmanagements

- Stärkung des Selbstvertrauens

- Präsentationstechniken

- methodisches Training vor Prüfungen, Einstellungstests, Aufnahmeprüfungsverfahren

- Teilleistungsförderung

- Aufmerksamkeitstraining

- Training des logischen Denkens

 

Eine enge Zusammenarbeit mit Familie und Schule ist bei Kindern und Jugendlichen - je nach individueller Problemlage Ihres Kindes und nach Abklärung der Ziele - ein wichtiger Bestandteil des Lerncoachings und der Lerntherapie.

 

Weiters hat die Lerntherapie einen hohen prophylaktischen Wert - früh eingesetzt können psychische Probleme und somit auch Psychotherapiebedarf verhindert werden (wobei sie aber nicht den Anspruch erhebt, eine Psychotherapie zu ersetzen).

 

 

Nützen Sie die Möglichkeit des kostenlosen Erstgesprächs (30 Min.)

in meiner Praxis nach Vereinbarung!