Kann eine Paarberatung für unsere Beziehung hilfreich sein?

 

Dieser Fragebogen soll Ihnen als Orientierungshilfe dienen, bei welchen Lebensthemen in einer Beziehung eine Paarberatung hilfreich sein kann. Je mehr Fragen Sie mit JA beantwortet haben, desto eher macht ein Beziehungscoaching Sinn, um Ihre Partnerschaft zu stärken und zu stabilisieren. Beginnen Sie mit einer Beratung lieber früher als später - kurz vor der (gefühlten) Trennung ist es oft schon sehr schwierig gemeinsame starke Ziele zu formulieren und offen aufeinander zuzugehen.

1. Wir sprechen hauptsächlich über Belangloses und Alltägliches, wie es mir geht, habe ich schon lange nicht mehr angesprochen.

 

2. Mein Partner spricht nicht - oder nur nach wiederholter Aufforderung - über seine Gefühle, Wünsche und Vorstellungen.

 

3. Unsere Werte, Haltungen und Weltanschauungen sind sehr unterschiedlich bzw. sind im Laufe der Zeit sehr unterschiedlich geworden.

 

4. Wichtige Entscheidungen treffen wir selten oder nie gemeinsam.

 

5. Zumindest einer von uns fühlt sich oft nicht verstanden.

 

6. Es gibt emotionale Verletzungen in unserer Beziehung die, meiner Ansicht nach, noch nicht aufgearbeitet sind.

 

7. Wir haben wenig Intimität und Nähe (in den Arm nehmen, streicheln...)

 

8. Unser Sex macht zumindest einen von uns beiden nicht (mehr) glücklich.

 

9. Es bestehen länger anhaltende Schwierigkeiten oder Probleme, die uns sehr belasten. (Krankheit, berufliche Tätigkeit, privates Umfeld, Familienkonflikte...)

 

10. Wir können uns über bestimmte wesentliche gemeinsame Zukunftsentscheidungen nicht einig werden (Familienplanung, berufliche Tätigkeit, Ortswechsel...)